ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
15.05.2019
Zeit:
20:00
Ort:
Objekt 5

 

Mi 15. Mai - 20 Uhr

Das Unerklärliche braucht keinen Plan. Es manifestiert sich von selbst. Die Berliner Sängerin Lisa Bassenge verspürte schon lange das unbeschreibliche Verlangen, etwas ganz anderes zu machen, als man von ihr kennt. Sie ist eine begnadete Songwriterin, und doch wurde sie immer wieder von Melodien heimgesucht, die sie seit vielen Jahren begleiten. Und plötzlich erkannte sie, dass sie sich selbst vielleicht besser denn je im Fremden findet.Der Titel ihres neuen Albums „Borrowed And Blue“ umreißt bereits das komplette Programm der CD und der Konzerte. „Blue“ beschreibt die Stimmung der unglaublich intimen Trio-Konstellation, in der das Timbre der Künstlerin mit entwaffnender Klarheit zur Geltung kommt. „Borrowed“ bezieht sich auf die Herkunft der Stücke und Lisa Bassenge´s Umgang mit ihnen.Es ist komplett unerheblich, ob man dieses Album als Jazz, Pop, Folk, Chanson, Country, alles zusammen, nichts davon oder vielleicht auch etwas ganz anderes wahrnimmt. Die einzelnen Stücke gehen auf recht unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten aus diversen Epochen und ebenso vielen Genres zurück, unter ihnen George Gershwin, The Beatles, Patsy Cline, Ann Peebles, Billie Holiday, Bill Withers, Paul Simon, Hank Williams, Warren Zevon oder Townes Van Zandt.
Line Up: Lisa Bassenge - vocals / Jacob Karlzon - piano / Andreas Lange - bass
Präsentiert von: EMT Management

Karten im Vorverkauf: 18.00 €
Karten an der Abendkasse: 21.00 €
Einlass: 19 Uhr